Sachtexte mit Nutzwert schreiben


    Nächste Termine

    04. / 05. September 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr


    Kurs-Inhalt

    Es ist das klassische Trugbild: Der Sachtext ist der bucklige, tumbe Knecht, die Reportage hingegen. die elegante, eloquente Königin. In Wahrheit ist es anders: Ein Sachtext mit Nutzwert ist die größere Herausforderung an das journalistische Können. Wer lernen will, gute Sachtexte zu schreiben, muss sich in der Materie auskennen, Informationen sammeln, Fragen, Kommentare, Tipps und Berichte unterschiedlicher Quellen ausgiebig recherchieren, Inhaltsangaben überprüfen und sich im Bedarfsfall von Experten helfen lassen.

    Es ist viel einfacher, einen spannenden Bericht, Kommentar oder sonstigen Text über ein Krisengebiet oder über schreckliche Schicksale zu verfassen als mitreißend über Begonien und Steuerrecht. Wer das aber schafft, ist der wahre Könner.

    Ein Text, der dem Rezipienten Service bietet, verlangt ein hohes Maß an inhaltlicher Qualität. So genannter Verbraucherjournalismus, der den Schwerpunkt auf Ratgeber- und Verbraucherthemen legt, gewinnt zunehmend an Bedeutung – im gleichen Maß wächst die Anforderung an guten Nutzwertjournalismus. Diese informativen Texte bieten dem Leser nützliche Hilfe. Sie richtig zu verfassen und gut recherchierte Sachtexte zu schreiben, ist dabei die eigentliche Königsdisziplin, ein Thema, dass viel Einsatz und Liebe fürs Detail verlangt.

    In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie den Leser mit ansprechender Darstellung sowie interessanten Texten, Überschriften und Vorspännen für Wissen, Nutzwert und Servicethemen begeistern können.


    Dozent/in

    Michael Schmuck

    Michael Schmuck

    Der Dozent ist Rechtsanwalt, Journalist und Buchautor. Neben dem Seminar Sachtexte mit Nutzwert schreiben bietet er unter anderem auch Kurse zum Thema Deutsch für Juristen an.


    Kosten

    470