Professionelles Texten für die PR-Arbeit


    Nächste Termine

    11. – 13. Dezember 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

    21. – 23. März 2018, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

    18. – 20. Juni 2018, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr


    Kurs-Inhalt

    Erfolgreich texten und ansprechend schreiben: Das wird von professionellen Textern in Public-Relation- oder Kommunikations-Abteilungen ohne Wenn und Aber erwartet. Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und wirkungsvolle, zielgruppenorientierte Texte zu verfassen, ist nicht schwer – wenn man ein paar wichtige Grundregeln kennt. Im Seminar Texten für die PR-Arbeit lernen die Teilnehmer, wie sie wichtige Informationen Ihres Unternehmens erfolgreich an den Leser bringen.

    Dieses Seminar zeigt, dass Texten in all seinen Formen und Ausprägungen grundsätzlich nach denselben wenigen Gesetzen funktioniert. Anhand vieler praktischer Beispiele, mit vielen Übungen und selbstverständlich in einer lebhaften Diskussion machen sich die Kurs-Teilnehmer mit professionellem Texten für die PR-Arbeit vetraut.

    Die Fortbildung umfasst folgende Themen:

    Was bedeutet „Professionell texten"?

    Einfach zu texten ist oft sehr schwer.

    An den Leser denken. Der Perspektivenwechsel.

    Die zehn Grundregeln für einfaches und klares Formulieren.

    Textaufbau und Gliederung. Einstieg, Logik, roter Faden.

    Kundenbriefe und Mailings.

    Pressearbeit und Pressemitteilung.

    Kleintexte: Überschriften und Vorspänne.

    Kreativ Ideen finden.

    Der Werbetext.

    Fortgeschrittene können im Anschluss den Professionelles Texten für die PR-Arbeit - Aufbaukurs besuchen.

    Informationen zum Seminarprogramm hier (Änderungen vorbehalten).


    Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich in erster Linie an Texter in oder für Unternehmen in PR und Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Marketing, Presse, interne und externe Kommunikation. Darüber hinaus kann jeder teilnehmen, der sich mit Texten befasst


    Dozenten

    Michael Schmuck

    (Dezember 2017)

    Der Dozent ist Rechtsanwalt, Journalist und Buchautor. Neben dem Seminar Presserecht und Medienrecht bietet er unter anderem auch Kurse zum Thema "Deutsch für Juristen" an.

     

     

    Sabrina Born

    (März und Juni 2018)

    Die Dozentin hat langjährige Erfahrung als Redakteurin, Redaktionsleiterin, Autorin, Ausbilderin und Trainerin. Zu ihren Auftraggebern zählen Tageszeitungen, Hörfunk- und TV-Redaktionen der ARD sowie Verbände und Stiftungen. Mit ihrem Unternehmen born to write berät sie Firmen und Organisationen in verschiedenen Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit.


    Kosten

    780