Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


    Nächste Termine

    07. / 08. August 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

    02. / 03. November 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr


    Kurs-Inhalt

    Was bedeuten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in einem Unternehmen oder einer Organisation eigentlich? Und wie vermeidet man Fehler in der Unternehmenskommunikation? Eine gezielte und strategische Kommunikation im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit spielt nicht nur in Unternehmen eine große Rolle. Doch gerade dort will es gut überlegt sein, wie man Inhalte so transportiert, dass sie zum Erfolg führen.

    Die Dozentin ordnet die Öffentlichkeitsarbeit innerhalb der Organisation und der strategischen Unternehmenskommunikation als Bestandteil komplexer Entscheidungsstrukturen ein. Im Workshop zu Public Relations werden Aufgaben und Möglichkeiten der PR beleuchtet und ein Überblick über die wichtigsten Instrumente und Methoden gegeben.

    Gemeinsam diskutieren Teilnehmer und Dozentin über das Abgrenzen der Bereiche Public Relation, Marketing und Werbung . Die Pressearbeit als ein Kerngebiet der PR und die Arbeitsweise von Medien und Redaktionen nehmen im Rahmen der Veranstaltungen einen breiten Raum ein.

    Auch das professionelle Auftreten in der Öffentlichkeit und häufige Fehler in der Kommunikation sind Themen des Seminars.


    Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich vor allem an Einsteiger in die PR und an Anfänger in der Öffentlichkeitsarbeit.


    Dozent/in

    Bettina Iduna Kieke

    Bettina Iduna Kieke

    Die Dozentin arbeitet als freie Journalistin für Fachmedien, berät Firmen in verschiedenen Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit und coacht Führungskräfte. Ihre Schwerpunkte liegen im Entwickeln und Betreuen von Unternehmenspublikationen und auf dem Gebiet des Image-Managements. Sie ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift “Nitro”, dem unabhängigen Magazin für Medien und Zeitgeschehen.


    Kosten

    480