Ein Sachbuch schreiben


    Nächste Termine

    04. / 05. Oktober 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr


    Kurs-Inhalt

    Aus einer guten Idee soll ein packendes Sachbuch werden für dessen Manuskript sich bestenfalls ein Fachbuch- oder Sachbuchverlag interessiert. Dafür sind viele kleine Schritte nötig: Wie man aus der Buch-Idee ein Thema entwickelt und daraus eine Kernaussage destilliert , die sich wie ein roter Faden durch das Exposé zieht, erfahren die Teilnehmer in diesen zwei Kurstagen. Außerdem werden ausführlich alle wichtigen Vertragsbestandteile zwischen Autor und Verlag erläutert. Denn schreiben allein genügt nicht. Das fertige Buch muss schließlich einem Verlag gefallen, um es bei Amazon & Co verkaufen zu können. Nun müssen Sie Ihr eigenes Buch nur noch schreiben.

    Das Seminar „Ein Sachbuch schreiben" beleuchtet den Ablauf der Entstehung eines Sachbuches oder Fachbuches. Dabei werden die einzelnen Schritte, von der Recherche, sprich der Anhäufung von Wissen und dessen Strukturierung und Hierarchisierung für Ihr eigenes Projekt, bis hin zum eigentlichen Schreiben des Buches anschaulich in praktischen Übungen vertieft.

    Thema gebändigt, These formuliert, Wissen geordnet, Buch schon halbfertig im Kopf, Vertrag beim Verlag unterschrieben? Bevor wir mit dem Schreiben des Buches beginnen, brauchen wir eine tragfähige Struktur, die uns erlaubt, das Sammelsurium aus Fakten zu ordnen und uns zum ersten eigenen Buch führt: Die Geburt der Gliederung aus der Überfülle des recherchierten Materials bildet einen zweiten Schwerpunkt des Seminars.

    Danach erscheint das Schreiben des Buches wie ein Kinderspiel – Tipps, Tricks und nützliche Hinweise für die Zeit zwischen Rohfassung und Feinschliff runden den Fachbuch-Kurs ab.

    Einige der Bücher, die nach Abschluss des Seminars entstanden sind:

    • Grabolle, Andreas: Kein Fleisch macht glücklich. Mit gutem Gefühl essen und genießen. Goldmann, 2012
    • Kleinschmidt, Carola: Jung alt werden. Warum es sich mit 40 schon lohnt, an 80 zu denken. Ellert & Richter, 2010
    • Ruoff, Hans: Die Kunst des erfolgreichen Abstiegs. Vom guten Leben jenseits der Karriere. Herder Verlag, 2008

    Zielgruppe

    Der Kurs Ein Sachbuch schreiben richtet sich an Journalisten, Autoren und Hobbyschreiber – zum Einstieg oder als Fortbildung, um ein Buch zu schreiben, dass an Verlage vermittelt werden kann.


    Dozent/in

    Gerlinde Unverzagt

    Gerlinde Unverzagt

    Die Dozentin arbeitet freiberuflich für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und den Hörfunk. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, unter dem Pseudonym Lotte Kühn das „Lehrerhasserbuch” und die „Supermuttis”. Im Januar 2012 ist im Ullstein Verlag „Mutti packt aus. Bekenntnisse einer Spaßbremse” erschienen.


    Kosten

    470