Die Schule

Aus- und Weiterbildung in Berlin

Die BSJK Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation GmbH ist die Institution in Berlin für Weiterbildung, Coaching und Beratung für Journalisten, Pressesprecher und PR-Fachleute sowie für alle, die im Journalismus, im Corporate Publishing, in der Unternehmens-Kommunikation, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing beschäftigt sind.

bsjk – Die Schule für Journalismus und Kommunikation in der Hauptstadt

Die bsjk kann durch ihre Kooperation mit der Berliner Journalistenschule auf eine lange Tradition zurückgreifen. Von 1992 bis 2017 mit Sitz im Pressehaus am Alexanderplatz (Berliner Verlag), bleibt sie auch an ihrem neuen Standort in der Redaktionspraxis verwurzelt. Dafür stehen die Geschäftsführer der Schule, Olaf Jahn, unter anderem Investigativ-Journalist und ehemaliger Asien-Korrespondent, und Joachim Widmann, zuvor u. a. Chefredakteur der Nachrichtenagentur ddp und der Tageszeitungen der Mediengruppe Oberfranken sowie Vizechef von “Netzeitung.de”. Praktiker mit Profil sind auch die Dozenten der bsjk-Seminare zu Kommunikation, Marketing, PR und Journalismus. Bildungsreferent Christian Matiack war als Redakteur, Autor und Reporter für den SFB- und RBB-Hörfunk tätig und hat Pressearbeit für Non-Profit-Organisationen gemacht.