Corporate Publishing – Klassische Unternehmenspublikationen


    Nächste Termine

    10. / 11. Januar 2018, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

    28. / 29. Mai 2018, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr


    Kurs-Inhalt

    Gut recherchierte, journalistisch fundierte Beiträge mit hohem Nutzwert für den Leser und eine attraktive Gestaltung sind das A und O einer gelungenen Unternehmenspublikation. Nach wie vor sind Corporate-Publishing-Publikationen geeignet, um Kontakt zu Kunden und anderen Bezugsgruppen zu halten.

    Professionell gemacht, erfüllen sie – egal ob Kundenzeitschriften, Magazine, Mitarbeiterzeitungen oder Newsletter – wichtige Aufgaben der strategischen Öffentlichkeitsarbeit. Corporate-Publishing-Medien sind in der Integrierten Kommunikation ein ideales Instrument zur Image- und Markenbildung und haben auch im digitalen Zeitalter ihre Berechtigung.

    Das Seminar beleuchtet am ersten Tag:

    • Aufgaben und kommunikative Möglichkeiten von Corporate-Publishing-Medien
    • Qualitative und quantitative Anforderungen an Inhalt und Form
    • Leserführung, Themenplan und Darstellungsarten
    • Produktionsabläufe (Workflow) und Budgetierung

    Eigene Produktionen können mitgebracht und diskutiert werden.

    Einen Workshop bietet der zweite Tag:

    • Einführung in die Konzeption eines klassischen Unternehmensmediums
    • Erarbeiten eines Grobkonzepts für ein Unternehmensmedium nach einem Briefing durch die Dozentin

    Zielgruppe

    • Freie Journalistinnen und Journalisten aus der Presse, die ein zweites Standbein brauchen,
    • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Institutionen, Firmen, Unternehmen, Verbänden und Agenturen, die klassische Unternehmensmedien entwickeln und herausgeben wollen.

    Dozent/in

    Bettina Iduna Kieke

    Bettina Iduna Kieke

    Die Dozentin arbeitet als freie PR-Fachfrau für Agenturen und Unternehmen. Ihre Schwerpunkte liegen in der Pressearbeit sowie im Entwickeln und Betreuen von Unternehmenspublikationen. Sie war für verschiedene Fachmedien als Journalistin tätig.


    Kosten

    490