Adobe Photoshop - Digitale Fotografie und Bildbearbeitung


    Nächste Termine

    30. August bis 01. September 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

    13. bis 15. November 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

    21. bis 23. Februar 2018, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

    22. bis 24. Mai 2018, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr


    Kurs-Inhalt

    Sie haben tolle Fotos geschossen, sind aber nicht ganz zufrieden und wollen die Bilder bearbeiten? Dann ist ein Programm zur Bildbearbeitung unumgänglich. In der digitalen Fotografie ist der Marktführer Adobe Photoshop das Maß aller Dinge. Mit dem Programm lassen sich nicht nur Fehlbelichtungen und Farbstiche korrigieren, sondern auch Verzerrungen und Objektivfehler ausbessern. Weiterhin können Sie mit Adobe Photoshop Fotomontagen ebenso professionell gestalten wie Text-Bild-Kombinationen.

    In diesem Seminar wird Ihnen eine Einführung in das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop gegeben. Neben den theoretischen Grundlagen zur digitalen Fotografie (Funktionsweise einer Digitalkamera, Unterschiede zur analogen Fotografie) und zur digitalen Foto-Nachbearbeitung (Pixel, Farbenlehre) stehen in diesem Kurs die Grundlagen der Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop auf dem Programm. Das praktische Arbeiten an Ihren Fotos ist dabei ebenfalls möglich.

    Vorkenntnisse in Adobe Photoshop sind für das Seminar nicht erforderlich. Das Mitbringen eigener Bilder ist erwünscht, aber nicht zwingend.

    ACHTUNG: Der praktische Umgang mit Digitalkameras kann in diesem Seminar nur am Rande behandelt werden. Dies ist Thema der Schulung Fotografie in der Praxis.

    An Interessenten mit fortgeschrittenen Kenntnissen richtet sich der Photoshop Aufbaukurs - Freistellen/Ebenenmasken.


    Zielgruppe

    Das Photoshop-Seminar wendet sich an Einsteiger und Umsteiger in die digitale Fotografie. Anfänger in der Bildbearbeitung sind ebenso willkommen wie Teilnehmer früherer Kurse, die ihre Kenntnisse in Photoshop auffrischen und die neuen Funktionen kennenlernen möchten.


    Dozent/in

    Axel Schmidt

    Axel Schmidt

    Der Dozent ist Mitgründer der Foto-Agentur CommonLens. Zuvor berichtete er als Fotograf der Nachrichtenagentur “ddp” (später “dapd”) unter anderem über den Krieg in Afghanistan, die Olympischen Spiele in Peking und den Berliner Politikbetrieb. Bei “dapd” war er auch für die Ausbildung der Fotovolontäre zuständig.


    Kosten

    630